Regeln zum Monatsblitz

Das Monatsblitz findet in der Regel einmal pro Monat am Freitagabend bei Rudi ab 19:00 statt. Dafür sollten sich mindestens 6 Spieler/innen finden. Gespielt wird ein Rundenturnier mit einer Bedenkzeit von 5min +0. Dabei sollte es fair zu gehen und zudem die Uhren gut behandelt werden. 🙂

Beim Monatsblitz werden die Ergebnisse gesammelt, um am Jahresende eine/n Gesamtsieger/in zu küren. Dabei erhalten die ersten 3 einen kleinen Preis.

Die Punktevergabe erfolgt nach einem neuen System mit den folgenden Regeln:

  • Die Punkteanzahl am jeweiligen Abend entspricht dem gerundeten Prozentwert der erzielten Punkte. Somit würde beispielsweise ein Spieler mit 8/10 80 Punkte erhalten, ein Spieler mit 5/7 71 Punkte, ein Spieler mit 5,5/8 69 Punkte u.s.w.
  • Teilnahme soll belohnt werden, deswegen erhält der/die Letztplatzierte 15 Bonuspunkte, der/die Vorletzte 10 Bonuspunkte, der/die Drittletzte 5 Bonuspunkte. Durch diese Abstufung ist bei einer gängigen Teilnehmerzahl mathematisch trotzdem ausgeschlossen, dass jemand mit einer schlechteren Platzierung insgesamt mehr Punkte als ein besser Platzierter hätte.
  • Fairness soll auch belohnt werden! Wird am Abend eine sehr faire Aktion vom Plenum beobachtet, so kann dies mit bis zu 10 Extrapunkten belohnt werden.
  • Die maximal erreichbare Punktzahl an einem Abend beträgt 100 Punkte.
  • Jeder kann mal aus irgendeinem Grund nicht teilnehmen. Deswegen gibt es im Jahr 2020 insgesamt 3 Streichwertungen. Dabei werden automatisch die schlechtesten 3 Ergebnisse über das Jahr bei allen gestrichen.
  • Wer immer teilnimmt und nie fehlt, bekommt bei der Auswertung eine extra Belohnung.
  • Eine aktuelle Übersicht wird regelmäßig auf diese Seite hochgeladen.

von Felix Teichert

Aktuelle Tabelle Monatsblitz