Jahresrückblick 2018

Liebe Vereinsmitglieder,

das Jahr 2018 ist nun fast zu Ende und im Gegensatz zur deutschen Fußballnationalmannschaft war es für uns ein erfolgreiches Jahr. 

Gleich zu Beginn konnten wir im Januar mit über 100 Teilnehmern bei unserem Winterturnier einen Erfolg verbuchen. Natürlich ist auch das gute Abschneiden unserer Jugend bei der LEM hoch zu bewerten. Im Mai war unser Himmelfahrts-Turnier mit ca. 30 Teilnehmern so gut besucht wie schon lange nicht mehr und für unsere Martina gleichzeitig ein gelungener Abschluss als Organisatorin. Sie möchte diesen Stab im nächsten Jahr an unsere jüngeren Mitglieder weiterreichen und wir als Vorstand hoffen, dass jemand diesen Stab entgegennimmt. Der Höhepunkt war für unsere Jugend in diesem Jahr die DEM des Nachwuchses, welche von Ende Mai bis Anfang Juni stattfand. Gleich neun unserer Jugendspieler nahmen daran teil und haben sich tapfer geschlagen. Als der Sommer kam, ging auch die Regionalliga Nord sowie die 2. Regionalklasse West (abgekürzt: 2. RK-West) zu Ende. In einem tollen Schlussspurt landete unsere 1. Mannschaft in der Regionalliga Nord auf dem 4. Platz und unsere zwei Mannschaften in der 2. RK-West schafften es beide in die Finalgruppe A, wo sie sich teuer verkauft haben und stolz auf sich sein können.

Nachdem wir uns alle im Sommer etwas entspannt hatten, ging es auch schon wieder weiter (für einige hätte die Sommerpause wohl etwas länger sein können 🙂 ). Wieder mit einer Mannschaft in der Regionalliga Nord und zwei in der 2. RK-West ging es an den Start. Unsere 1. Mannschaft legte dabei mit drei Siegen und einer Niederlage einen furiosen Start hin und befindet sich aktuell auf Rang 4. Unsere 3. Mannschaft ist mit zwei Siegen und einem Remis auf dem ersten Platz in der 2. RK-West und unsere 2. Mannschaft, die nahezu nur aus unserer Jugend besteht, zeigt mit zwei Remis und einer Niederlage (aktuell Rang 7 in der 2. RK-West), dass viel Potenzial in ihnen steckt. Mit unserem Weihnachtsblitz und unserer Weihnachtsfeier läuteten wir das Ende dieses Jahres ein. Unser Felix holte sich mit dem Gewinn des Weihnachtsblitz-Turnieres gleichzeitig den Gesamtsieg in der Monatsblitz-Gesamtauswertung. Für viele von uns war die Weihnachtsfeier ein schöner Ausklang zum Jahresende und wir danken Uwe für die Vorbereitung bzw. Organisation der Feier.

Zum Schluss möchte ich allen aktiven Mitgliedern, die sich Tag für Tag und Jahr für Jahr für diesen Verein einsetzen, meinen Dank aussprechen. Dazu gehören Nikolas, Uwe, Ina, Frank König, Rebekka, Sven Sauer, Felix, Frank Hering, Jan-Luca, Dieter und Martina. Auch Familie Jacoby und Familie Raasch möchte ich danken, dass Sie Angelina, Nadin und Hauke immer zu den Mannschaftsspielen fahren und die Organisation der ersten Mannschaft damit etwas entspannter abläuft. 

Ich wünsche euch allen schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Christopher Luthardt

1. Vorsitzender

Leegebrucher Schachfreunde e. V.

Leegebrucher Schachfreunde e. V.